Montag, Mai 01, 2017
www.wsvmurau.at

Herzlich willkommen beim...





Martin FRITZ ist beim Finale des COC-Weltcup's in Russland im Einsatz. 3 Bewerbe stehen zum Ende der Serie auf dem Programm, er kommt als Gesamtführender nach Nizhny Tagil und will dort natürlich den Gesamtsieg - wie schon voriges Jahr - erobern. Martin, wir wünschen dir viel Erfolg.

Nach dem Training und dem prov. Durchgang schaute die Lage nicht vielversprechend aus, jedoch packte Martin dann im ersten Bewerb einen guten Sprung aus und war damit 5. Ein spannender Langlauf - Martin belegte hinter seinem Teamkollegen Harald LEMMERER mit nur 3 Zehntel/Sek Rückstand im Zielsprint Rang 2 !!! Ein großer Schritt zum Gewinn der Gesamtwertung.    B r a v o

Das Finale des Raiffeisen Landescup's im Springen und der Nord. Kombination fand schon traditionsgemäß - aufgrund der Schneesicherheit - in der neu erschaffenen Erzebergarena in der Eisenerzer Ramsau statt. Bei herrlichen Bedingungen waren auch die Sportler hochmotiviert und zeigten nochmals ihr großes Können. Auch unsere 'Murauer' präsentierten sich sehr stark zum Abschluss der Saison - es gab 8 Stockerlplätze zu bejubeln.

Die Ergebnisse der ganzen Saison über konnten sich ebenfalls sehen lassen - in der Gesamtwertung (Winter) standen unser Sportler 20 x am Podest, mit Julia SCHRETTNER und Nicolas PFANDL stellten wir die Gesamtsieger in der NK, Julia wurde obendrein 2. im SPL. Simon PÖLLAUER belegte Rang 3! im Sprunglauf wie auch in der Nord. Kombination.  Auch unsere anderen Athleten mischten immer mit, wenn sie auch zum Schluß das Podest nicht ganz erreichten. Suuuuper, allen herzliche Gratulation..........

Simon PÖLLAUER und Nicolas PFANDL vertreten nun die Steiermark dieses Wochenende bei den Österr. Meisterschaften in Seefeld/Tirol. Jung's, viel Erfolg....

Endlich konnte wieder einmal ein 'Guglhupfspringen' im Schanzenkessel von Murau zur Durchführung gelangen. Es gab viel Spaß.....

Dazu ein Link:  

https://youtu.be/z0rPOk1uFmo

Auf der Weirerteichloipe in Laßnitz/Murau wurde heuer das Finale des Raiffeisen LL Bezirkscup's in der freien Technik ausgetragen. Bei etwas schwierigen Wetterbedingungen waren aber trotzdem großartige Kämpfe in der Loipe zu beobachten. Das Starterfeld mit mehr als 40 Teilnehmern konnte sich ebenfalls sehen lassen. Es ist einfach wunderbar, jungen Menschen zuzusehen, die den Sport mit Begeisterung ausüben. Mädchen und Jung's nur weiter so.....

Weitere Beiträge...

Seite 1 von 5

Start
Zurück
1