Montag, Oktober 23, 2017
www.wsvmurau.at

Herzlich willkommen beim...





Martin FRITZ feiert zum ersten Mal ein Stockerl bei den Österreichischen Meisterschaften. Belegte er noch im Großschanzenbewerb von Bischofshofen den sehr guten 4. Rang, so gelang ihm in Villach der Sprung auf das Podest. Den Grundstein für den 3. Rang legte er schon im Springen (Rang 1 ex equo mit Mariao Seidl), im Rollern konnte er dann den Angriff von Weltmeister Bernhard Gruber und Lukas Klapfer bravourös abwehren.     Bravo Martin, Gratulation !!!


Erstmalig wurde beim Raiffeisen-Landescup ein Schiroller- bzw Inliner-Rennen durchgeführt. Einmalig, wie sich die Sportler auf jede Gelegenheit einstellen - Bravo.!!! 2 Stockerlplätze gab es für den WSV Murau - Nico PFANDL belegte in der NK den 2. Platz, Dominik PAUSCH erreichte Rang 3. Nicht nach Wunsch lief es für Simon PÖLLAUER. Schon im Rollerrennen gab es Pech für ihn, dann passte auch der erste Sprung nicht. Macht aber nichts, es gibt weitere Wettkämpfe, wo du dein Können zeigen kannst. Gratulation an Alle!

Martin FRITZ steht erstmals am Stockerl im Weltcup !!!!  In Planica im SommerGP läßt er es krachen. Im ersten Bewerb noch auf Rang 4.! (Zielfoto), errang er mit einer sehr guten Laufleistung im 2. Bewerb den 3. Rang.!!!!  Überdies erreichte er in der SommerGrandPrix Gesamtwertung Rang 2 !!! .   Martin, dies war schon eine hervorragende Vorstellung. Dein Trainingsfleiß kommt dir nun zu Gute, bleib gesund und geh deinen Weg so weiter.  Wir sind stolz auf dich und können nur gratulieren.

Nachdem im August aufgrund des schlechten Wetters der Landescup in Ramsau/D abgesagt werden musste, konnte nun bei guten Wetterbedingungen der Bewerb nachgeholt werden. Die jungen Sportler waren alle mit Begeisterung dabei, besonders der Geschicklichkeitsbewerb im Laufen brachte Abwechslung, die von allen sehr gut aufgenommen wurde. Arno DIETHART vom WSV Murau errang 2 Mal den dritten Rang.   Bravo und Gratulation.....

Weitere Beiträge...

Seite 1 von 3

Start
Zurück
1