Dienstag, Januar 24, 2017
www.wsvmurau.at

Herzlich willkommen beim...

Martin FRITZ gewinnt den zweiten Bewerb in Otepää/Est.!   Im ersten Bewerb war Martin mit in der Spitzengruppe in die Zielkurve eingebogen, jedoch passierte ihm ein kleines Mißgeschick und so war es dann 'nur' Platz 8. Am darauffolgenden Tag, gestartet als 5.er nach dem Springen, ließ er dann im Finish nichts mehr anbrennen und beendete den Bewerb als   S i e g e r  !!!    Gratulation an dich.  Martin führt derzeit in der Gesamtwertung des COC souverän!

Hier der Link zur Pressekonferenz: 

http://www.fis-ski.com/nordic-combined/news-multimedia/news/article=coc-martin-fritz-takes-second-event-otepaa.html

Soweit bekannt ist, wird Martin für Österreich in Seefeld beim Triple am letzten Jännerwochenende am Start sein. Martin dafür viel Erfolg.

Rang 2 !  und 3 !  für Martin FRITZ beim COC-Weltcup im Sportstadion Ruka. Die anfangs vermisste Form scheint langsam zurückzukommen. Martin, Gratulation und alles Gute bei den nächsten Wettkämpfen.


Der Nachwuchs konnte in Rottenmann auf der neu umgebauten Schanze und auch wieder einmal auf Schnee - die letzten Jahre war es nicht möglich - beim Raiffeisen Landescup ihr Können zeigen. Bei herrlichen Minustemperaturen und super hergerichteten Sportstätten waren alle bestens motiviert. Es war eine Freude, den jungen Athleten zuzuschauen. Für unseren Nachwuchs schauten auch 4 Stockerlplätze heraus. Julia SCHRETTNER stand 2x ganz oben, Nicolas PFANDL wurde im Zielsprint um nur 3 Zehntelsekunden geschlagen, Simon PÖLLAUER belegte Rang 3. !!!  Dominik PAUSCH platzierte sich nach überstandener Grippe im Hauptfeld, David MIEDL erwischte beim Springen einen schwarzen Tag. Sowas kann passieren...  Unsere Jüngsten, Felix PURGSTALLER und Arno DIETHART haben das erste Mal die größere Schanze gemeistert - es war ein Erlebnis und für die beiden selbst eine große Erfahrung. Sie freuten sich sehentlich...   Bravo !

Auch unser Nachwuchs ist stets im Renngeschehen. In Laßnitz/Murau wurde der Bezirkscup im Langlauf/klassisch ausgetragen und einige neue Talente zeigten bereits ihr Können. Der Spaß an der Sache muss überwiegen.  Die Tagesbestzeit erzielte in der offenen Klasse Christopher PÖLLINGER. Wir gratulieren allen Teilnehmern !!!

Weitere Beiträge...

Seite 1 von 4

Start
Zurück
1