Montag, November 19, 2018
www.wsvmurau.at

Herzlich willkommen beim...





Martin FRITZ überraschte im FIS-SOMMER-GRAND-PRIX zum Auftakt in Oberwiesenthal im Team mit Partner Philipp ORTER mit Rang 7. Im Einzel erreichte er in der Weltklasse den hervorragenden 6. Platz !!!  Beim Heimbewerb in Villach bestätigte er souverän seine gute Form mit Platz 8. Diese Platzierung gelang Martin auch wieder in Oberstdorf zwei Mal - er zeigte konstant sehr gute Laufleistungen jeweils im vordersten Drittel. Zum Abschluss dieser Serie ging es in Planica mit 2 Konkurrenzen weiter. Martin erreichte mit Platz 2 im ersten Bewerb die beste Platzierung im Weltcup in seiner Karriere. Im zweiten Bewerb gelang ein nicht so guter Sprung, jedoch konnte sich Martin mit Laufbestzeit auf Rang 6 platzieren. Im Gesamtklassement stand er aufgrund der sehr guten Leistungen auf Rang 3 !!!    Martin, Bravo und herzliche Gratulation zu deinen Erfolgen. 

  • Gesamtwertung


Bei schwierigen Bedingung, teilweise Regen, wurde im Raiffeisen-Landescup das Finale in Eisenerz ausgetragen. Unsere Nachwuchssportler waren trotz der widrigen Wetterlage mit großem Eifer bei der Sache und zeigten großartige sportliche Leistungen. Der Raiffeisen-Landescup war für alle Teilnehmer wieder eine sehr gelungene Veranstaltungsserie, zumal heuer in allen Veranstaltungsorten der Bewerb durchgeführt werden konnte. Schnee gab es diesmal genügend.

Für  ALLE  des WSV Murau begann gestern der Start in die neue Saison. Im Klettergarten in Oberwölz wurde auf Vielseitigkeit geachtet, der anspruchsvolle Parcour in schwindelerregender Höhe musste bezwungen werden. Alle Kid's und auch einige Eltern wagten die Herausforderung. Bei einigen Passagen war auch eine ordentliche Portion Mut erforderlich, die gestellten Schwierigkeiten wurden mit Bravour gemeistert. Zum Schluss war jeder ein Sieger für sich - ein glaublich gelungener Auftakt ....

Martin FRITZ hatte sich nun für die Weltcupbewerbe in der 3. Periode qualifiziert und war 7 mal am Start. In der Weltklasse hieß es sich zu behaupten und zu lernen. In Trondheim/NOR und in Schonach/BRD eroberte er mit den Rängen 26 und 24 wieder WeltcuppunkteMartin, du bist auf einem guten Weg, wir gratulieren und wünschen dir weiterhin viel Erfolg.   Bravo..

  • 04.03. 2018 Ergebnis Lahti   Rang 37
  • 10.03.2018 Ergebnis Oslo - Holmenkollen  Rang 41
  • 13.03.2018 Ergebnis Trondheim  Rang 26
  • 14.03.2018 Ergebnis Trondheim  Rang 41
  • 17.03.2018 Ergebnis Klingenthal  Rang 34
  • 18.03.2018 Ergebnis Klingenthal  Rang 37
  • 24.03.2018 Ergebnis  Rang 24


Weitere Beiträge...

Seite 1 von 2

Start
Zurück
1