Montag, November 19, 2018
www.wsvmurau.at

Herzlich willkommen beim...

Bei herrlichem Wetter konnten in Rottenmann die Steir. Meisterschaften im Bewerb des Raiffeisenlandescup's abgehalten werden. Großartige Sprünge und Kämpfe in der Loipe unseres Nachwuchses erfreuten jeden sportbegeisterten Zuschauer sowie Trainer und Funktionäre. Simon PÖLLAUER des WSV Murau errang in der Nord. Kombination die Bronzemedaille, auch unsere anderen Athleten LEXER Sahra, Mirjam und Lucia, sowie Arno DIETHART erreichten sehr gute Platzierungen. Wir gratulieren unserem Nachwuchs. Macht nur so weiter. Bravo



'GUGLHUPFSPRINGEN' hieß es wieder im Schanzenkessel Murau.   37 begeisterte Teilnehmer und auch etliche Zuschauer kamen in das Sprungstadion. Die Guglhupfschanze präsentierte sich von unserem Stadionchef Sepp KRENN bestens präpariert den Teilnehmern. So manche Selbstüberwindung war notwendig, um sich vom 'Zitterbalken' wegzustoßen und dann über die Schanze zu springen. Familienduelle peppten die Veranstaltung weiter auf, dem Spaß waren keine Grenzen gesetzt. Eine recht eindrucksvolle Veranstaltung für alle dabei gewesenen.

Schon am Vormittag waren einige beim Langlauf Bezirkscup in Frojach dabei. Sehr gute Platzierungen konnten errungen werden.

  • Ergebnis LL BC Frojach

Im nächsten Bewerb des COC, diesmal in Eisenerz, kam Martin FRITZ am Tag 1 nicht so recht auf Touren. Schlussendlich schaute ein für ihn nicht sehr erfolgreicher Rang 22 heraus, aber am nächsten Tag zeigte er schon wieder sein Können und belegte Rang 6. -  wertvolle Punkte in der Gesamtwertung und für die Qualifikation in den Weltcup. Bravo....




Am 11.02. 2018 fand in Villach der Jugend Austria Cup statt. Im Team der Steiermark waren auch die WSV'ler  Nico PFANDL und  Dominik PAUSCH aufgeboten. Eine solide Leistung der beiden rechtfertigte die Aufstellung - in erster Linie galt es für den Nachwuchs zu lernen. Rang 9 für Nico und 12 für Dominik  -  Gratulation, nur so weiter.....


  • Ergebnis AC Villach


Im Team der Steiermark für die Österr. Schülermeisterschaften in Eisenerz war vom WSV Murau   Nico PFANDL im Aufgebot. Er kombinierte sich in seiner Klasse Schüler II auf den hervorragenden 3. Rang  -  Bronze !!!   Mit dieser Leistung war er nun auch im Teambewerb gesetzt  -   Team Stmk I gewann  GOLD !!!    Nico, wir gratulieren dir zu Bronze und dem Österr. Meister im Team.  Bravo...



In Planica wurde der nächste Bewerb im Continentalcup ausgetragen. Die nord. Kombinierer, die nicht bei den Olympischen Spielen im Einsatz sind, nützten diesen Bewerb, um nicht eine zu große Wettkampfpause zu haben. Mit dabei auch Martin FRITZ vom WSV Murau - er machte seine Sache sehr gut  -  2  Plätze am Stockerl  (Rang 3 und 2) !!!  Gratulation...



Seite 2 von 2

2
Weiter
Ende