Montag, Oktober 23, 2017
www.wsvmurau.at
Ergebnisse

Ergebnisse

2017.10.07. Landescup Finale in Eisenerz


2017.03.11. Steir. Meisterschaft und LC LL

In Tauplitz wurden die Steirischen Meisterschaften im Massenstart klassisch veranstaltet. Bei Postkartenwetter war es für die 'Wachsler' auch etwas einfacher, einen schnellen Schi herzurichten. Christopher PÖLLINGER war auch wieder in seinem Element - er verpasste den Sieg nur knapp. Wir freuen uns auch über die Silbermedaille mit dir - Gratulation !. Es war dies auch der letzte Bewerb im Energie Steiermark Landescup - Christopher erreichte auch hier den 2. Gesamtrang.!!!  Bravo 

2015.03.14 Finale LC in Eisenerz

Zum Saisonabschluss - beim Finale des Raiffeisen Landescup's in Eisenerz - waren unsere Athleten wieder ganz vorne mit dabei. Martin POJER sprang im Spezialspringen zum ersten Mal als 2.! auf's Podest, er siegte in der Nord. Kombination überlegen. Simon PÖLLAUER schrammte sowohl im Sprunglauf wie in der Kombination als 4. jeweils knapp am Stockerl vorbei, trotzdem eine sehr gute Leistung, wie auch unsere anderen Teilnehmer abriefen. Die Gegner trainieren ebenso....    Der WSV Murau gratuliert.

Große Freude hatten auch unsere Jüngsten beim Bewerb. Felix PURGSTALLER und Arno DIETHART, beide Jahrgang 2007, sprangen mutig zum ersten Mal in Eisenerz. Die Freude solle erhalten bleiben.

Die Leistungen der Jung's die ganze Saison über - leider springt bei uns noch kein Mädchen - waren schon sehr gut. Eine stetige Weiterentwicklung in der Technik und auch im athletischen Bereich ist zu erkennen. Martin POJER z. B. schaffte für das Schigymnasium Stams wie auch für das NAZ Eisenerz die Aufnahmeprüfung souverän - irgendwie ein Luxus, entscheiden zu können, wo man seine weitere Ausbildung absolviert. Wir gratulieren jedenfalls....

2014 Autogrammkarte Martin FRITZ

2013.05.15 Sportlerehrung in Schladming

Am Nachmittag vor dem Beginn der Jahreshauptversammlung des Steir. Skiverbandes in Schladming wurde wie jedes Jahr die Ehrung der erfolgreichsten steir. Sportler durchgeführt. Geehrt wurden auch unsere Nachwuchssportler des WSV Murau, Martin FRITZ und Dominik LEITNER. Es ist dies eine Bestätigung und Lohn für die erbrachten Leistungen in der vergangenen Saison. Die Augenblicke,  bei den besten der Welt auf der Bühne zu stehen, werden unvergesslich bleiben.

Leider konnte Martin bei der Ehrung nicht dabei sein, die Schule in Stams hatte Vorrang.

Wir gratulieren. 

2012.04.19

Christoph EUGEN ist Cheftrainer der Österreichischen Nationalmannschaft, Nordische Kombination.

'Gilo' - so nennen wir ihn nun mal -  wir von deinem Heimatverein WSV Murau wünschen dir für die sehr große und herausfordernde Aufgabe in den nächsten Jahren alles Gute und viel Erfolg. Mit einem der besten Teams der Welt möge dir und deinen Athleten Gesundheit beschieden sein, damit hervorragende Leistungen erbracht werden können.

Also alles Gute und viel Glück !!!!!   

2011.03.31/04.03 Obertilliach

Österreichische Biathlonmeisterschaft

Spitzenerfolge zum Saisonende :

'Götzi' errang im Sprint die 'Bronzene' (Null Schießfehler), belegte im Massenstart den 6. Platz und in der Verfolgung wurde er 7!.

'Topfi' wurde auasgezeichneter 10. im Massenstart und 12. im Sprint.

In der Austriacup-Gesamtwertung belegten die WSV Murau Sportler die Plätze 7 bzw 13.

Super Jungs, herzliche Gratulation !!!

Maria FLECKER war in Obertilliach auch in Aktion. Silbermedaille in der Staffel im Team Steiermark !!!

Im Austriacup belegte sie den hervorragenden 2. Platz !!!     Gratulation  Maria

2017.10.07.-08. Österreichische Meisterschaften

Martin FRITZ feiert zum ersten Mal ein Stockerl bei den Österreichischen Meisterschaften. Belegte er noch im Großschanzenbewerb von Bischofshofen den sehr guten 4. Rang, so gelang ihm in Villach der Sprung auf das Podest. Den Grundstein für den 3. Rang legte er schon im Springen (Rang 1 ex equo mit Mariao Seidl), im Rollern konnte er dann den Angriff von Weltmeister Bernhard Gruber und Lukas Klapfer bravourös abwehren.     Bravo Martin, Gratulation !!!


2017.03.03 Guglhupspringen in Murau

Endlich konnte wieder einmal ein 'Guglhupfspringen' im Schanzenkessel von Murau zur Durchführung gelangen. Es gab viel Spaß.....

Dazu ein Link:  

https://youtu.be/z0rPOk1uFmo

2015.03.06 COC in Chaikovsky / Rus

Insgesamt ein tolles Wochenende für Martin. Im dritten Bewerb belegte er Rang 4! 


Rang 2 im zweiten Bewerb. Bravo....

Im ersten Berwerb von 3 Wettkämpfen gelang Martin FRITZ mit Platz 3 der Sprung auf's Stockerl. Es war dies sein bisher bestes Ergebnis im B-Weltcup. Martin, Gratulation und für die 2 noch austehenden Bewerbe an diesem Wochenede viel Erfolg.

2014.03.15 MURAU LL-Bezirkscup Finale

Der Bezirkscup feierte Jubiläum - 25 Jahre !!!!

Auf der 'Weirerteichloipe' fand bei Postkartenwetter das Finale des Bezirkscup's im Langlauf - klassische Technik - statt. Für alle Teilnehmer ein Erlebnis. Unsere Athleten feierten 4 Tagessiege, 2 Zweite und 2 Dritte Plätze !

Die Vereinsgesamtwertung gewann UNSC Kobenz vor WSV Murau, Union Frojach-Katsch und Union Ranten.


2013.03.16 Steir. Meisterschaft Langlauf Eisenerz

Martin FRITZ gewinnt die Steir. Meisterschaft im Langlauf/freie Technik - Massenstart mit Tagesbestzeit in Eisenerz.

Woche für Woche zeigt Martin nun schon sein großes Leistungsvermögen. Als Kombinierer startet er auch immer wieder bei Speziallanglaufrennen und kann sich da auch stets vorne platzieren.

Weiters gab es für die Murauer Sportler recht beachtliche Platzierungen:

Silber für Werner VOGEL, Bronze gewann Berny AICHER, Martin POJER belegt Rang 6, Platz 8 für Christopher SCHNEDL, zehnter wurde Bernhard SCHNEIDL und Rang 18 für Philipp PURGSTALLER in ihren Altersklassen.

2012.03.17 Langlauf-Landescup Finale in Eisenerz

Im Rahmen des Energie Steiermark-LL-LANDESCUP's in Eisenerz wurde auch die Steir. Meisterschaft  in der freien Technik ausgetragen. Die Athleten des WSV Murau setzten sich hervorragend in Szene: 

GOLD für SCHNEDL Christopher und Martin FRITZ, BRONZE für Werner VOGEL und Klassensieg für Klaus ATZENHOFER

 G r a t u l a t i o n    ! ! !

(Meldungen zur Gesamtwertung folgen.)

 

Werner und Christian VOGEL

Vorbilder und Ausnahmeathleten unseres Vereines

 

Anbei die zusammengefassten Saisonergebnisse - Fotos folgen nach.

2017.09.30. - 10.01. Sommer Grand Prix Planica

Martin FRITZ steht erstmals am Stockerl im Weltcup !!!!  In Planica im SommerGP läßt er es krachen. Im ersten Bewerb noch auf Rang 4.! (Zielfoto), errang er mit einer sehr guten Laufleistung im 2. Bewerb den 3. Rang.!!!!  Überdies erreichte er in der SommerGrandPrix Gesamtwertung Rang 2 !!! .   Martin, dies war schon eine hervorragende Vorstellung. Dein Trainingsfleiß kommt dir nun zu Gute, bleib gesund und geh deinen Weg so weiter.  Wir sind stolz auf dich und können nur gratulieren.

2017.03.10.-12. COC in NIZHNY TAGIL / Rus

Martin FRITZ ist wieder Gesamtsieger im Continentalcup !!!    Bravo und Gratulation

Bericht:

Martin FRITZ ist beim Finale des COC-Weltcup's in Russland im Einsatz. 3 Bewerbe stehen zum Ende der Serie auf dem Programm, er kommt als Gesamtführender nach Nizhny Tagil und will dort natürlich den Gesamtsieg - wie schon voriges Jahr - erobern. Martin, wir wünschen dir viel Erfolg.

Im letzten und auch die Gesamtwertung entscheidenden Bewerb im COC zeigte Martin keinerlei Nerven, er sprang souverän auf Rang 6 und verbesserte sich im Langlauf noch auf Rang 4 !!!  Er beendete somit den Wettbewerb vor David  WELDE und gewann somit die Gesamtwertung im COC. Martin, wir sind mächtig stolz auf dich !!!!!!

Bewerb Nr 2:  Martin verhaute seinen Sprung total und landete auf dem 32. Rang. Ein beherzter Langlauf brachte ihn noch auf Rang 20 !, aber sein Widersacher in der Gesamtwertung, David WELDE aus Deutschland, machte Punkte gut. Martin, im letzten Bewerb wird es schon noch klappen.

Nach dem Training und dem prov. Durchgang schaute die Lage nicht vielversprechend aus, jedoch packte Martin dann im ersten Bewerb einen guten Sprung aus und war damit 5. Ein spannender Langlauf - Martin belegte hinter seinem Teamkollegen Harald LEMMERER mit nur 3 Zehntel/Sek Rückstand im Zielsprint Rang 2 !!! Ein großer Schritt zum Gewinn der Gesamtwertung.    B r a v o


2016.03.13 LC Finale in Eisenerz

Zum Finale des Raiffeisen Landescup's im Sprunglauf und der Nord. Kombination gab es in der Eisenerzer Ramsau nochmals hervorragenden Sport unseres Nachwuchses zu bestaunen. In der Nord. Kombination wurde ein Sprint durchgeführt - dies heißt, ein Sprung zählt und die Laufstrecke wird auf die Hälfte reduziert. Trotz eines aus verschiedenen Gründen dezimiertes Team des WSV Murau gibt es Stockerlplätze zu vermelden. Arno DIETHART sprang nochmals als 3. auf das Podium, belegte dann in der NK den 4. Rang. Nico PFANDL errang im SPL Rang 5, verbesserte sich aber dann in der NK auf Platz 2.!  Simon PÖLLAUER und Dominik PAUSCH sprangen erstmals die neue 60m-Schanze. Für beide eine neue Herausforderung - diese wurde bestens gemeistert. Beide erreichten Rang 10 im SPL, Simon kombinierte noch auf Rang 7. Allen herzliche Gratulation !!!!!

Nico gewann auch die Gesamtertung in der NK und belegte Rang 2 im SPL !


Gesamtwertung Raiffeisen Landescup

2015.02.28 Steir. Meisterschaft LL Ramsau/D

Unsere Langläufer waren in Ramsau/D bei der One Way Challenge und den Steir. Meisterschaften im klassischen Stil im Einsatz. Klaus ATZENHOFER gewann seine Klasse, Tina SCHITTER belegte Rang 4. Wir gratulieren.....

2014.03.14 Weltmeisterschaft der Schulen

Wir gratulieren Christopher SCHNEDL zum Vizeweltmeister in der Staffel.

In Ötepää/Estland fanden die Weltmeisterschaften der Schulen (ISF-WM) statt. In der freien Technik belegte Christopher im Gesamtranking den ausgezeichneten 13. Rang, in der Jahgangswertung verpasster er knapp das Stockerl - er wurde 4.!  Österreich belegte im Staffelrennen Platz 2. hinter Deutschland und noch vor Russland.   Gratulation....

2013.03.09-10 Österr. Meisterschaft Jugend/Junioren Ramsau/D

Im Zuge des Austriacup's in Ramsau/D für Jugend und Junioren wurden  die Österreichischen Meisterschaften ausgetragen.

G O L D   und   BRONZE   für  Martin  FRITZ  !!!

Gratulation zum Österreichischen Meister !!! 

Gleichzeitig gratulieren wir zum Steirischen Meister und Vizemeister (Sprint).!!

 Wir vom WSV Murau sind  sehr stolz darauf!

2012.03.10.-11 Raiffeisen Landescup Finale in Eisenerz

Mit einer Doppelveranstaltung am Samstag und Sonntag in Eisenerz wurde der Raiffeisen Sprunglaufcup + Nord. Kombination abgeschlossen. Hatten wir Samstag das beste Wetter mit Sonne und Windstille, so mussten unsere Sportler am Sonntag mit den widrigsten Verhältnissen - böiger Wind, mal Schneefall, mal Regen - zurechtkommen. Alle haben sich hervorragend präsentiert und so wurde auch sehr sehr guter Sport von Allen gezeigt.

Die 'Murauer WSV'ler' erreichten insgesamt 14 Stockerlplätze (Samstag 8/ Sonntag 6) in den Einzelwertungen.  Nico PFANDL (1x Gold, 2x Silber), Simon PÖLLAUER (1x Silber), Martin POJER ( 1x Silber, 3x Bronze), Dominik LEITNER (3x Silber, 1x Bronze) und Bernhard SCHNEIDL ( 2x Bronze).  

Tourneegesamtwertung: Nico PFANDL gewann in der Klasse Ki I die Nord. Kombination und wurde im Springen 2!. Bernhard SCHNEIDL belegte in der Klasse Ki II in der  NK den 3. Gesamtrang, Dominik LEITNER -   d i e  Überraschung der Saison  -  errang im Springen den 3. Rang und in der NK wurde er 2 !!!.  Weitere sehr gute Platzierungen unserer Athleten bereiteten große Freude - so konnten wir vom WSV Murau in der Mannschaftswertung den 3. Rang verbuchen. Seit Jahren wieder einmal ein sehr gutes Ergebnis, das auch vom Steir. Skiverband gebührend gelobt wurde. 

 

 

2011.03.18.-20. Pokljuka Alpencup Biathlon

Murau's Biathleten punkten im Alpencup

'Topfi' im Sprint und auch in der Verfolgung 16.!, 'Götzi' wurde 17.! und 16.!

Super Jungs

2017.10.01 LC Rottenmann

Erstmalig wurde beim Raiffeisen-Landescup ein Schiroller- bzw Inliner-Rennen durchgeführt. Einmalig, wie sich die Sportler auf jede Gelegenheit einstellen - Bravo.!!! 2 Stockerlplätze gab es für den WSV Murau - Nico PFANDL belegte in der NK den 2. Platz, Dominik PAUSCH erreichte Rang 3. Nicht nach Wunsch lief es für Simon PÖLLAUER. Schon im Rollerrennen gab es Pech für ihn, dann passte auch der erste Sprung nicht. Macht aber nichts, es gibt weitere Wettkämpfe, wo du dein Können zeigen kannst. Gratulation an Alle!

2017.03.04 Raiffeisen Landescup Eisenerz

Das Finale des Raiffeisen Landescup's im Springen und der Nord. Kombination fand schon traditionsgemäß - aufgrund der Schneesicherheit - in der neu erschaffenen Erzebergarena in der Eisenerzer Ramsau statt. Bei herrlichen Bedingungen waren auch die Sportler hochmotiviert und zeigten nochmals ihr großes Können. Auch unsere 'Murauer' präsentierten sich sehr stark zum Abschluss der Saison - es gab 8 Stockerlplätze zu bejubeln.

Die Ergebnisse der ganzen Saison über konnten sich ebenfalls sehen lassen - in der Gesamtwertung (Winter) standen unser Sportler 20 x am Podest, mit Julia SCHRETTNER und Nicolas PFANDL stellten wir die Gesamtsieger in der NK, Julia wurde obendrein 2. im SPL. Simon PÖLLAUER belegte Rang 3! im Sprunglauf wie auch in der Nord. Kombination.  Auch unsere anderen Athleten mischten immer mit, wenn sie auch zum Schluß das Podest nicht ganz erreichten. Suuuuper, allen herzliche Gratulation..........

Simon PÖLLAUER und Nicolas PFANDL vertreten nun die Steiermark dieses Wochenende bei den Österr. Meisterschaften in Seefeld/Tirol. Jung's, viel Erfolg....

2016.03.12 B-Weltcup Klingenthal/BRD

Martin FRITZ sichert sich mit einem dritten Rang vorzeitig vor dem letzten Bewerb in dieser Saison die Gesamtwertung im B-Weltcup.!!!  Nach dem Springen noch auf Platz 9 lief er im Langlauf auf das Podest. Martin,  Gratulation !!!

2015.02.28 Steir. Meisterschaft Mürzzuschlag

3 Medaillen, 2xSilber, 1x Bronze, für Martin POJER und Simon PÖLLAUER bei den Steir. Meisterschaften in Mürzzuschlag. David MIEDL errang den vierten Rang, Dominnik PAUSCH und Philipp PURGSTALLER platzierten sich im Mittelfeld. Erfreulich war das erste Antreten unseres Jüngsten, Felix PURGSTALLER. Er machte seine Sache großartig, ereichte die Plätze 7 und 6.! Gratulation an alle....

2014.03 Martin im Weltcup

Am 6.3.2014 fand der Weltcupbewerb der Kombinierer in Trondheim/NOR statt. Martin verpasste bei diesem Bewerb einen Weltcuppunkt nur um 1/10 Sek, er belegte den sehr guten 31. Rang bei den 'Großen'. Für ihn heisst es jetzt dazulernen.... Gratulation.

Weiter ging es für Martin am berühmten HOLMENKOLLEN in OSLO. Dort war er richtig stark. Nach dem Springen belegte er den hervorragenden 9. Rang, in der Endwertung stand der 23. Platz zu Buche - weitere Weltcuppunkte wurden erobert. Martin, Super, Gratulation!!!!

2013.03.09 LC Eisenerz Finale SPL + NK

Das Finale des Raiffeisen-Landescup's veranstaltete dieses Jahr der WSV Eisenerz. In diesem Bewerb wurde die Steirische Meisterschaft in den Nachwuchsklassen ausgetragen. Für die Sportler des WSV Murau gab es 7 Stockerlplätze, erreicht durch Dominik LEITNER, Manuel BISCHOF, Martin POJER, Tobias KÖCK, Philipp PURGSTALLER und Bernhard SCHNEIDL. Simon PÖLLAUER galt da auch als großer Kandidat für das Stockerl, jedoch eine Erkrankung verhinderte das Antreten im letzten Bewerb.

In der Steir. Meisterschaft gab es GOLD für Dominik LEITNER, jeweils BRONZE für Martin POJER und Manuel BISCHOF !!!!

Gratuliere und nur weiter so.....

Gesamtsieger:  Simon PÖLLAUER und Dominik LEITNER in der NK

                    2.  Rang im Sprunglauf für Dominik LEITNER, 3. Rang für Simon PÖLLAUER

2012_03_10-11 ÖM Jugend in Seefeld

Martin FRITZ belegt in der Nord. Kombination bei den Österr. Jugendmeisterschaften in Seefeld im 10 Km Gundersen-Bewerb den hervorragenden 4. Rang, nur 0,2 Sek Rückstand hinter dem dritten. Im Zielspring musste er Matthias HOCHEGGER den Vortritt lassen.

Im Sprintbewerb über 5 Km erreichte er dann nochmals den ausgezeichneten 5 Platz. Martin hat sich mit seinen Leistungen in der abgelaufenen Saison einen Platz im ÖSV-B-Kader erarbeitet. Martin, wir wissen deine Leistungen zu schätzen und hoffen, dass du ordentlich weiter trainierst und dann noch viele weitere Erfolge feiern kannst.

Videobericht von Murtal.Tv

Hier gibt`s ein kleinen Videobericht über die Österr. Schülermeisterschaften zu sehen!

2017.09.17 LC Ramsau-Dachstein

Nachdem im August aufgrund des schlechten Wetters der Landescup in Ramsau/D abgesagt werden musste, konnte nun bei guten Wetterbedingungen der Bewerb nachgeholt werden. Die jungen Sportler waren alle mit Begeisterung dabei, besonders der Geschicklichkeitsbewerb im Laufen brachte Abwechslung, die von allen sehr gut aufgenommen wurde. Arno DIETHART vom WSV Murau errang 2 Mal den dritten Rang.   Bravo und Gratulation.....

2017.03.04. Raiffeisen Bezirkscup LL in Murau/Laßnitz

Auf der Weirerteichloipe in Laßnitz/Murau wurde heuer das Finale des Raiffeisen LL Bezirkscup's in der freien Technik ausgetragen. Bei etwas schwierigen Wetterbedingungen waren aber trotzdem großartige Kämpfe in der Loipe zu beobachten. Das Starterfeld mit mehr als 40 Teilnehmern konnte sich ebenfalls sehen lassen. Es ist einfach wunderbar, jungen Menschen zuzusehen, die den Sport mit Begeisterung ausüben. Mädchen und Jung's nur weiter so.....

2016.03.12. Steir. Meisterschaften in Eisenerz

Die Steir. Meisterschaften in der Nord. Kombination und im Sprunglauf wurden in der Erzbergarena in Eisenerz ausgetragen. Auch die Atlethen des WSV Murau schrieben sich in die Siegerlisten ein. Nico PFANDL wurde Steir. Meister in der NK, errang im Sprunglauf Rang 3. Arno DIETHART sprang und kombinierte jeweils auf den 3.! Platz . Weitere gute Platzierungen erreichten im krankheitsbedingten geschwächten Team des WSV Murau Dominik PAUSCH und Simon PÖLLAUER.

2015_02_22 LL Bezirkscup Frojach

Der USV Frojach/Katsch veranstaltete seinen Langlauf Bezirkscup - alle leiden unter Schneemangel - auf der Loipe 'Weirerteich' in Lassnitz/Murau. Es war auch zugleich das Finale dieser Serie, die zur Talentesichtung dient. Auch unsere Murauer WSV'ler zeigten wieder großes Können und platzierten sich sehr gut. Es schauten einige Stockerlplätze heraus - siehe dazu Ergebnisse.

2014.03.08 Energie Stmk LL-Landescup

Bei herrlichstem Wetter wurde in St Jakob/Walde ein weiterer Bewerb des LL-Landescup's durchgeführt. Begonnen wurde mit einem Prolog und dann ging es in die Verfolgung. Unsere Langläufer/Innen schlugen sich sehr gut. SCHITTER Tina und auch GRILLMAIER Tamara belegten jeweils den 3. Rang, SCHNEDL Christopher gewann seine Klasse und SCHITTER Mark wurde starker 6.!

Christopher SCHNEDL gewann die Gesamtwertung, GRILLMAIER Tamara  wurde 2.! und SCHITTER Tina belegte den 3. Platz.!!!! Herzliche Gratulation ...

2013.03.09 LL Bezirkscup - Finale

Krakauschatten veranstaltete das Finale des LL-Bezirkscup's. Hervorragende Bedingungen waren für die Sportler die beste Motivation.

Die WSV Murau Athleten mischten wieder sehr gut mit. Von ganz Jung an bis hinauf zu den Älteren wurden sehr gute Leistungen abgerufen.  Erste Plätze gab es für Florian BOGENSBERGER und Christopher SCHNEDL, Jonas SABIN wurde Zweiter, Platz 3 erreichte Victoria HAID und Fritz EDER.  

2012.03.06 Steir. LL Schulmeisterschaften in Eisenerz

Die Langläufer der Schihauptschule Murau konnten sich bei den Bewerben der Steir. LL-Schulmeisterschaft in Einsenerz/Ramsau sehr erfolgreich in Szene setzen. Es gab reihenweise sehr gute Platzierungen. In den verschiedenen Kategorien gab es Stockerlplätze, Raphael SIEBENHOFER gewann seine Klasse.

Herzliche Gratulation den jungen Sportlern.

2011.03.19 Langlauf Landescup Abschluss Ramsau/D

Murau's Athelten im Abschluss nochmals hervorragend....

Tagesbestzeit bei den weibl. Teilnehmern für Maria FLECKER  -  Super.

Die Jung's liefen auch sehr gut - 4. Platz für Dominik LEITNER, Rang 5 für Martin POJER.

Ebenso erfolgreich unsere Atlethen in ihren Klassen:  1. Rang Christian VOGEL (AK I),

2. Rang  Werner VOGEL und 4. Rang Klaus ATZENHOFER (AK IV).

Gratulation !

2017.09.10 Austria Cup Höhnhart

Simon PÖLLAUER und Nico PFANDL vom WSV Murau wurden aufgrund ihrer bereits gezeigten Leistungen für den Austria Cup in Höhnhart/OÖ ins Team Steiermark einberufen. Beide Athleten machten ihre Sache sehr gut, sie erreichten die Ränge 10 und 13. in der Nord. Kombination !!!   Jung's, das war eine schon beeindruckende Vorstellung, Gratulation und fleißig weitertrainieren...

2017.02.18 LC Mürzzuschlag

Auch der Raiffeisen Landescup im Sprunglauf und der Nord. Kombination wurde in Mürzzuschlag fortgesetzt. Gestartet wurde der Bewerb mit einem Massenstart Langlauf in den einzelnen Klassen, anschließend ging es auf die Schanzen. Es konnte auf allen drei Schanzen gesprungen werden, die Jung's und Mädchen erfreuten uns mit sehr guten Sprüngen. Für uns Murauer gab es nicht weniger als 9 Plätze auf dem Stockerl, 3x Rang eins, 2x Rang zwei und 4x Rang drei.!!!  Bravo an alle ...... 



Nachmittags wurden in Mürzzuschlag auch die Steir. Meisterschaften im Langlauf, freie Technik, ausgetragen. Die Silbermedaille eroberte da Christopher PÖLLINGER in seiner Klasse. Christopher, herzliche Gratulation an dich, wir wissen die Leistung nach überstandener Krankheit zu schätzen!

2016.03.05.-06. B-Weltcup in Chaux-Neuve/Fra

Martin FRITZ gewinnt zum ersten Mal einen COC-Bewerb. In Chaux-Neuve/FRA steigt er zum ersten Mal auf die oberste Treppe des Podiums. Wir freuen uns mit dir. Einem dritten Rang im ersten Bewerb folgte der Sieg. Zugleich baute Martin die Führung in der Gesamtwertung des COC weiter aus. Wir feuen uns mit dir und wünschen für das Finale in Klingenthal alles Gute. Sollte dir der Gesamtsieg dieser COC- Serie gelingen. Bravo....

2015.02.22-23 OPA Spiele in Seefeld

Bei den OPA-Spielen in Seefeld/Tirol - Nordische Skispiele der Alpenländer - stellte mit Martin POJER auch der WSV Murau einen Starter für Österreich. Martin legte wieder eine große Talentprobe ab, er wurde als drittbester Österreicher sehr guter 12 !! im Einzel,  im Teambwerb gelang Rang 9!.   Martin, du bist auf einem sehr guten Weg, nur weiter so. Gratulation !!!!

2014.03.01 SteirM + LC in Eisenerz

Da auch in Mürzzuschlag kein Schnee ist, hat der WSV Eisenerz die Durchführung des Finales und der Steir. Meisterschaft übernommen. Unsere Athleten setzten sich recht gut in Szene. Nico PFANDL erreichte Gold in der NK und Silber im Spezialsprunglauf. Simon PÖLLAUER und auch Martin POJER belegten den undankbaren 4. Rang. Philipp PURGSTALLER gewann mit einem Super Langlaufrennen noch seine Klasse, auch Bernhard SCHNEIDL und Dominik PAUSCH klassierten sich unter den Top 10. Gratulation dazu !

2013_03_03 Austria-Cup Seefeld - Finale

Dominik LEITNER gewinnt zum ersten Mal einen Austriacup in der Nord. Kombination. Nach einer schon besonderen Sprungleistung - er belegt als bester Steirer den 4. Rang - lief er dann souverän im anschließenden 6 Km Langlauf auf den 1.  Platz !!!.  Dominik zeigte schon die ganze Saison über sehr gute Leistungen - 3 zweite Plätze und nun der Sieg stehen da zu Buche.    2.!  Rang in der Gesamtwertung  !!!

 Wir gratulieren !  

2012_03_03-04 Alpencup Chaux Neuve/Fra

Martin FRITZ belegte im Alpencup Finalbewerb in Chaux Neuve/Frankreich wieder Spitzenplätze. Im 10-Km -Bewerb erreichte er den sehr guten 11. Rang, im 5 Km-Bewerb wurde er hervorragender 8.! Seine sehr guten Leistungen die ganze Saison über brachten ihm dann auch den 8. Platz in der Alpencup Gesamtwertung. Martin, wir gratulieren recht herzlich...

Noch viel Spaß und auch Erfolg bei den Österr. Meisterschaften am kommenden Wochenende in Seefeld !

2011.03.04.-06. Biathlon Alpencup in FORNI AVOLTRI (Italien)

Sehr gute Erfolge unserer Biathleten im Alpencup.

Sprintbewerb:    ‚Götzi’ wurde 17., ‚Luky’ erreichte den sehr guten 28. Rang !!!

Verfolgung:         ‚Götzi’ sehr guter 21.,  'Luky' wurde 25.

Gratulation ‚Jungs’

2017.09.02 Raiffeisen Landescup

Der WSV Murau organisierte dieses Wochenende wieder eine Veranstaltung des Raiffeisen Landescup’s. Trotz anfänglich widrigen Wetterverhältnissen im Schanzenkessel konnte die Veranstaltung letztendlich bei besten Bedingungen für die Sportler abgewickelt werden.

Tolle Leistungen des Steirischen Nachwuchses konnten bestaunt werden. Auch unsere Athleten mischten um die Podestplätze mit, Dominik PAUSCH stand mit 36 Metern den weitesten Sprung.

Jeweils einen dritten Rang erzielten für den WSV Murau Arno DIETHART und Nico PFANDL.


2017.02.18.-19. COC in Planica/Slo

Die nächste Station für Martin FRITZ waren die Bewerbe in Planica. Erst kürzlich aus Japan zurück standen wieder 2 Bewerbe im Continentalcup an, es gab da die Gesamtführung zu verteidigen. Martin erreichte 2x den 8. Rang !!!  Somit war die Gesamtführung nie in Zweifel. Martin, Gratulation und weiter alles Gute in Russland bei den Abschlussbewerben.

2016.03. 05.-06. Österr. Meisterschaften Eisenerz

Die Österr. Schülermeisterschaft im Sprunglauf und der Nord. Kombination wurde auf der neuen Sprunganlage in der Erzbergarena in Eisenerz/Ramsau ausgetragen. Nico PFANDL vom WSV Murau gehörte der Mannschaft Steiermark an und er machte seine Sache sehr gut.  Im Teambewerb errang er mit seinen Kollegen die  Silbermedaille !!!   Im Einzelbewerb erreichte er in der Austriacupserie seine beste Platzierung -  Rang 5 !  - trotz eines Sturzes im Langlauf.  Nico belegt in der Gesamtwertung des Austria-Cup's  als bester Steirer den 7. Platz.  Gratulation ! 



Gleichzeitig wurde in Seefeld der Austriacup der Jugend ausgetragen, Martin POJER vom WSV Murau erreichte in den beiden Bewerben jeweils Rang 11. Martin, wir wissen es ist schwer, aber nur weiter so...


2015.02.22 COC Klingenthal / BRD

Martin FRITZ war im B-Weltcup in Klingenthal / BRD für Österreich im Einsatz, er konnte sich als 26. wieder in den Punkterängen etablieren. Seine Form schwankt derzeit ein wenig, aber mit Eifer und fleißigem Training geht's schon wieder weiter. Wir wünschen auf den nächsten Stationen in Finnland und Russland viel Erfolg.

2014.02.28 Weltcup Lahti, FIN

Martin FRITZ erobert seine ersten Weltcuppunkte.  In Lahti/Finnland, bei seinem 2. Start im Weltcup, belegte er nach dem Springen schon den sehr guten 20. Rang und lief dann ein beherztes Rennen über 10 Km. Schlussendlich belegte er den ausgezeichneten 26. Rang. Wir gratulieren und wünschen auf der weiteren Tour noch viele Punkte....

2013.03.02-03 AlpenCup Chaux Neuve - Finale

Martin FRITZ bestätigte wieder einmal sein Talent in dieser Sportart. Beim Finale des Alpencup's in  Chaux Neuve/Frankreich mischte er wieder ganz vorne mit und erreichte im Sprintbewerb wieder einen Stockerlplatz.

In der Gesamtwertung steht Martin am Stockerl  - wir gratulieren zu Rang  3. !!!

Sprintbewerb:   Martin wird 2. !!!   

Martin FRITZ -  hervorragender 4. Rang ! in Chaux Neuve im Alpencup  (1. Bewerb  10 Km).

2012.03.03 Austriacup LL in Ramsau/D

Die WSV Murau Sportler ereichten beim Austriacup in Ramsau/Dachstein im Massenstartbewerb/klassisch ansehnliche Ergebnisse. Victoria HAID und Luca REISSNER sprangen jeweils als 'Dritte' auf's Stockerl, Maria FLECKER belegte Rang 4, Christopher SCHNEDL wurde 5.  und Sophia STOCKREITER errang den 12. Platz. 

2011.03.05/06 Österr Jugendmeisterschaften Eisenerz

Martin2 Bronzemedaillen bei der 'Österreichischen' und 2x Gold bei den Steir. Meisterschaften.

Ein sehr erfolgreiches Wochenende für Martin - in der allgemeinen Gesamtwertung der 'Steirischen'

eroberte er überdies 1x Bronze und 1x Silber !

Wir gratulieren .....

2017_08_19.-20. Weltcup Sommer GP Oberwiesenthal

Martin FRITZ qualifizierte sich ÖSV intern für den FIS-Sommer Grand Prix. Nun galt es, über eine gute Platzierung aufzuzeigen. Hochmotiviert im Training und dann beherzt im Teamsprint mit Partner Lukas GREIDERER  -   Rang 9 !!!!     Ein sehr guter Einstand !!!


Im Einzelbewerb -   der Start im Springen war mit Rang 7 gelungen -    gelang ihm das      bisher beste Ergebnis im Weltcup --- Rang 8 !!!       Martin wir gratulieren dir - mach nur so weiter ....

2017.02.11. Langlauf Bezirkscup Frojach

Unsere ganz Jungen sind natürlich auch im Einsatz und freuen sich in den Wettkämpfen. Beim Langlaufbezirkscup in Laßnitz, Veranstalter USV Frojach/Katsch, waren alle mit Freude dabei. Es ist so wunderbar, den ganz 'Kleinen' zuzuschauen. Sollen sie nur die Freude am Sport nicht verlieren. Es ist allen zu Gratulieren, jeder bzw jede hat das Beste gegeben.   In der Rangliste scheinen unsere Murauer auch ganz vorne auf. Es gab 2 Siege zu feiern, einen 2. Rang und 5 mal gab es Platz 3Super und Gratulation...

2016.03.04 LL-Bezirkscup Finale in Kobenz

Der Bezirscup 2015/16 im Langlauf ist Geschichte. Die WSV-Murau Athleten/innen setzten sich in dieser Nachwuchsserie bestens in Szene, es gab viele Siege und sehr gute Platzierungen zu bejubeln.  Wir als Verantwortliche im Verein freuen uns natürlich mit euch und gratulieren zu den Erfolgen. Uns freute besonders, dass ihr an diesem Sport so große Freude gezeigt habt. Macht weiter so........

2015.02.15 Austriacup Finale in Höhnhart/OÖ

Das Finale des OMV Austria-Cup's wurde in Höhnhart/OÖ veranstaltet. Nico PFANDL und Martin POJER vom WSV Murau waren im Aufgebot der Steirer mit am Start. Nico legte wieder einmal eine Talentprobe ab und belegte den recht guten 19. Rang, war es doch erst der zweite Einsatz in einem Austriacup-Bewerb.

Martin POJER überrasachte in der heurigen Saison mit sehr guten Ergebnissen. In Höhnhart gelang ihm wieder ein Top-Ten Platz, er wurde sehr guter 8!.  Da Martin die ganze Saison hin sehr gute Platzierungen erreichte, wurde er   D R I T T E R   in der Gesamtwertung. Wir sind sehr stolz auf dich, Gratulation !!!

2014.02.23 Steirische Meisterschaft LL

Der Energie Steiermark Langlauf-Landescup machte diesmal in Murau Station. Da in Murau aufgrund der Schneelage nicht gelaufen werden konnte, wurde der Bewerb kurzerhand nach Laßnitz zum Weirerteich verlegt. Dort gab es hervorragende Bedingungen für die Sportler. Für diese Veranstaltung gab es aus allen Lagern höchstes Lob. Wir vom WSV Murau gratulieren allen Sportlern zu den gebrachten Leistungen.

Christopher SCHNEDL gewann in hervorragender Manier seine Klasse , sehr gut in Szene setzten sich auch seine Kollegen/Innen vom WSV Murau, die durchwegs Plätze unter den Top 10 erreichten.

2013.02.24 LC in Mürzzuschlag und BC LL Frojach/Katsch

Der Sonntag gehörte diesmal unseren jungen Nachwuchssportlern.

In Mürzzuschlag waren beim Raiffeisen Landescup die Springer und Kombinierer am Start. Bei wechselnden Witterungsverhältnissen wurde sehr guter Sport gezeigt. Die Athleten des WSV Murau errangen 9 Stockerlplätze, Siege gab es durch Bernhard SCHNEIDL und Dominik LEITNER in der NK,  Simon PÖLLAUER wurde im Springen und auch in der NK jeweils 2!. Die weiteren Platzierungen unserer Murauer siehe in den Ergebnislisten.

 

In Frojach wurde der Bezirkscup der Langläufer ausgetragen. Dichtes Schneetreiben beim Bewerb machte den jungen Sportlern/Innen nichts aus. So wurde auch hier großartiger Sport betrieben. Die Murauer Langläufer fuhren mit 5 Stockerlplätzen nach Hause. Ganz oben am Treppchen stand in seiner Klasse Florian BOGENSBERGER, 2. Plätze gab es für Jonas SABIN und Christopher SCHNEDL, 3. Ränge eroberten Victoria HAID und Gerlinde MAIER.

2012.02.26 Raiffeisen LL Bezirkscup Frojach

Etliche Stockerlplätze gab es im Abschlussbewerb des Raiffeisen Langlauf Bezirkscup's in Frojach für die Murauer Athleten.

Christopher SCHNEDL siegte wieder souverän in seiner Klasse, 2. Plätze erreichten Luca REISSNER, Viktoria HAID und Sophia STOCKREITER, dritte wurde Saskia ZIKA. Ebenso sehr gute Platzierungen schauten für Clara SABIN, Patrick LEITNER, Alexander FEIEL und Lukas TOPF heraus.

2011.02.27 Biathlon Sprint AC Rosenau +Steir. Meisterschaft

Gold für Christoph GÖTZENBRUCKER und Silber für Lukas TOPF in ihren Klassen bei den

Steirischen Meisterschaften  -   Gratulation.

Im Bewerb des Austriacup's sehr guter Sechster war Lukas, siebter 'Götzi'.

Wir wünschen noch alles Gute für die ausstehenden Bewerbe.

2017.07.24.-28 Sprungkurs in Villach

Auch heuer durften wir wieder über Einladung der Dachverbände ASVÖ, ASKÖ und dem Steir. Skiverband fünf Tage in der Villacher Alpenarena trainieren. Da es nicht zu heiß war, konnten wir zahlreiche Sprünge auf den verschiedenen Schanzen absolvieren. Auch das Rundherum kam nicht zu kurz, es gab viele neue Eindrücke für unsere Athleten. Am Schlusstag stattete uns dann auch der Cheftrainer der österr. Schispringer, Heinz Kuttin, einen Besuch ab und munterte alle Burschen und Mädchen auf, fleißig weiter zu trainiern. Es zahlt sich in irgendeiner Weise immer aus....

2017.02.11.-12. Austria Cup Jugend Saalfelden

Auch auf den Nebenschauplätzen ist unsere Jugend im Wettkampfstress. Im Zuge des Austriacup's in Saalfelden wurden auch die Österr. Meister im Teamsprint eruiert. Martin POJER vom WSV Murau belegte mit seinem Partner Johannes GSCHIER für die Steiermark den sehr guten 6. Rang !!!. Im Einzelsprint des Austriacup's erreichte er als bester Steirer den 7. Platz. Gratulation und kämpfe weiter so.... 

2016.02.28 WC in Val di Fiemme / ITA

Zum letzten Bewerb des Weltcup Wochenendes in Val di Fiemme wurde Martin FRITZ kurzerhand in die österr. Mannschaft nachnominiert. Diese Chance ließ er sich nicht entgehen, er erreichte sein bestes Weltcupergebnis mit Rang 10. !!!!!  Aufgrund der Witterung konnte er keinen Trainingssprung absolvieren - sein erster Sprung zählte bereits.  Rang 6.! und zweitbester Österreicher stand zu Buche - eine Überraschung !. Auch in der Loipe zeigte er sein Talent und lief inmitten der Weltklasse ein hervorragendes Rennen. Zu seinem 10. Rang können wir nur gratulieren.  

2015.02.14.-15. COC Weltcup Ramsau am Dachstein

Martin FRITZ war in Ramsau am Dachstein im B-Weltcup im Einsatz. Er erreichte die Ränge 13 und 24 und konnte so wertvolle Punkte sammeln. Wir alle wissen, dass der Weg nach ganz oben doch sehr schwierig ist, aber du bist auf einem guten Weg.  Gratulation...

2014.02.21-23 COC in Eisenerz

Martin FRITZ ist bereits wieder im Continentalcup für Österreich im Einsatz. Die Bewerbe fanden diesmal in Eisenerz statt. In den beiden Bewerben zeigte er wieder einmal sein bereits großes Können und spielte seine großartige Form aus - die Plätze 12 und 14 stehen zu Buche. Weiter geht es nun im Weltcup in Skandinavien. Alles Gute dafür...

2013 Woche bis 16.-17.02.

Unsere Sportler waren in dieser Woche sehr brav im Einsatz.

Die Überaschung an diesen Wochenende  brachte aber  Dominik LEITNER!  Zum ersten Mal im Jugendbewerb des Austria-Cup's in Eisenerz im Einsatz belegte er die Plätze 5 und 3 !!!!    Dominik, das war eine starke Vostellung von dir... wir gratulieren !

 

Martin FRITZ wurde wieder in das Österreichische Team für den COC-Cup in Planica nominiert. Im ersten Berwerb lieferte er ein sehr gutes Sprungergebnis ab, musste jedoch im Langlauf wegen eines Sturzes aufgeben. Leider.....

Im zweiten Bewerb am nächsten Tag belegte er dann den ausgezeicheneten 24. RangMartin, dazu herzliche Gratulation....!!!

 

Am Samstag, 16.02. fand der Energie-Steiermark LL-Landescup/klassisch im Schanzenkessel in Murau statt.  Spitzenplätze gab es für Victoria HAID als dritte, den zweiten Rang erreichte Christopher SCHNEDL und in seiner Klasse AK IV gewann Werner VOGEL. Wir können auf diese Leistungen stolz sein.....

 

Am 14. 02. fand in Murau der LL-Bezirkscup im klassischen Stil statt, es gab 2 zweite Ränge durch Victoria HAID und Christopher SCHNEDL sowie einen 4. Platz für Luca REISSNER.

 

 

2012.02.25 Steir. Meisterschaften in Rottenmann

Spitzenresultate unserer Sportler in Rottenmann bei den Steir. Meisterschaften im Springen und der Nord. Kombination - 6 Medaillen für die WSV Murau Athleten !!!

Bei beinahe sommerlichen Temperaturen, aber guten Bedingungen, waren die Steir. Meisterschaften für Murau's Athleten sehr erfolgreich. Barbara NILICA - bei ihrem ersten Antreten - gewann in der Mädchenklasse 1 im Springen BRONZE und in der NK GOLD,  Nico PFANDL erreichte GOLD im Springen und SILBER in der Nord.Kombination, Dominik LEITNER erzielte 2x SILBER !!! 

Auch alle unseren weiteren Teilnehmer - siehe dazu die Ergebnislisten - können mit ihren Platzierungen sehr zufrieden sein, zumal ja nicht jeder auf dem 'Stockerl' stehen kann.

 Wir sind auf euch sehr stolz - nur fleißig weiter trainieren...

2011.02.12 Biathlon Sprint AC Seefeld

Spitzenplatzierung  von Christoph GÖTZENBRUCKER - 4. Platz!

Lukas TOPF sehr guter 12!

2017.07.02 LC Mürzzuschlag

Zum Auftakt des Raiffeisen Landescup's im Sprunglauf und der NK waren wir diesmal in Mürzzuschlag zu Gast. Nach bereits etlichen Trainingssprüngen in Murau kamen wir gut gerüstet in den Veranstaltungsort. Unsere 'Kleinsten' müssen diese Saison schon auf den für ihre Klasse größeren Schanzen springen.  Sie haben die Sache sehr gut gemacht. Arno DIETHART und Felix PURGSTALLER etablierten sich im Mittelfeld - Arno verlor im Zielsprint einen Stockerlplatz in der NK. Simon PÖLLAUER lag nach einem recht guten Springen auf Rang 6 und verbesserte sich dann im Crosslauf auf den 2. Rang.!!!  Dasselbe gelang Dominik PAUSCH nach einem eher 'verhauten' Springen. Der Auftakt war also gelungen...  Gratulation !!!

2017.02.10.-11. Weltcup Sapporo/Jpn

Die nächste Station im Weltcup führte Martin FRITZ mit der österr. Mannschaft zum ersten Mal nach Japan. In Sapporo standen 2 Bewerbe auf dem Programm. Martin macht seine Sache im Weltcup recht gut, landete er im ersten Rennen auf Rang 16 !, am nächsten Tag klassierte er sich wieder in den Punkterängen - er belegte Platz 28. Bravo Martin,  gehe deinen zielstrebigen Weg nur so weiter.

2016.02.27 Steir.Meisterschaft LL Sprint

Kein Schnee in Murau - die Steir. Meisterschaft der Langläufer im Sprint wurde demnach in der Eisenerzer Ramsau ausgetragen. Ein Danke an den SC Erzbergland, der so kurzerhand den Bewerb übernahm und auch mustergültig veranstaltete. Felix PURGSTALLER 'krönte' sich zum ersten Mal zum Steir. Meister in seiner Klasse, Christopher PÖLLINGER gewann Bronze. Nico PFANDL erreichte im Finallauf den sehr guten 4.Rang und Tina SCHITTER lief auf Platz 6.  Gratulation an euch...... 

2015.02.12-15 LL Österr. Meisterschaften in Saalfelden

Vergangenes Wochende fanden bei bestem Wetter in Saalfelden die Östereichischen Schüler- und Jugendmeisterschaften im Langlauf statt. Bereits im Sprintbewerb machte Christopher PÖLLINGER mit Rang 5 ! auf sich aufmerksam, im Einzel über 7,5 km klassisch sicherte er sich dann die Bronzemedaille. Christopher,  Gratulation !

Mit Tina SCHITTER war eine weitere Athletin des WSV Murau mit dabei. Nach Rang 16 im Sprint belegte sie dann im Einzel den sehr guten 6. Rang.! Tina, auch dir herzliche Gratulation !!!

2014.02.18 Ramsau/D Nachwuchsbewerb

Da der Winter es heuer nicht sehr gut mit uns meint und schon Bewerbe des Raiffeisen-Landescup's abgesagt werden mussten, war der WSV Ramsau/Dachstein bereit, für unsere jungen Sportler einen Bewerb durchzuführen. Erstmal herzlichen Dank dafür.

Bei sehr guten Bedingungen wurde dann Sport auf sehr hohem Niveau geboten. Unsere Jung's setzten sich sehr gut in Szene und hatten sehr großen Spaß am Bewerb.  3 Podestplätze gehörten uns. Gratulation an Alle.....

2013.02.10 Austria-Cup in Höhnhart

In Höhnhart/OÖ waren die Schüler im Austria-Cup im Einsatz. Dominik LEITNER bestätigte wieder seine Anwartschaft einer der besten Schüler Österreichs zu sein. Im dritten Winterbewerb erreichte er zum dritten Mal den 2. Rang in der Nord. Kombination. Dominik, wir gratulieren dir und mache so weiter....

2012.02.11.-12. ÖM Biathlon in Eisenerz

Seit seiner Knieoperation im Oktober war 'Lucky' TOPF erstmals wieder bei einem Biathlon im Einsatz. Bei den Österr. Meisterschaften in Eisenerz schaffte er im Einzel den beachtlichen 14. Rang, tags darauf im Sprint des Austriacup's abermals Platz 14. Trotz des Trainingsrückstandes waren die Laufzeiten und Schussleistungen schon wioeder sehr ordentlich. Lucky, wir wünschen dir noch recht gute Erfolge in der laufenden Saison.

2011.02.27 Raiffeisen Landescup Finale Bad Mitterndorf

Super Ergebnisse unserer Jungs!

Kevin SCHITTER wieder souverän, auch alle anderen Jungen sehr gut.

Aufgrund der Witterung mussten die Schülerbewerbe nach einem Trainingssprung abgesagt werden.

Doch dieser eine Sprung war für jeden ein 'Highlight' auf dieser Schanze - dieses Gefühl nehmen wir ins nächste Jahr mit !

2017.05.13. Saisonauftakt

Zum Saisonstart waren wir vom WSV Murau im Hochseilgarten in Oberwölz. Nach einem kurzen Saisonrückblick wurde der Parcour in Angriff genommen. Eine kurze Einschulung und es ging los. In schwindelnder Höhe wurden die Stationen 'durchlaufen' - der 'Flying-Fox' war eine Genugtuung.

Nach getaner Arbeit endete des erste Training bei einem gemeinsamen Pizzaessen im Badrestaurant Oberwölz.

2017.02.04. Steir. Meisterschaft in Murau

2x Silber und 4x Bronze für den WSV Murau!

Im Schanzenkessel von Murau wurden bei besten Bedingungen die Steir. Meisterschaften, zugleich auch Raiffeisen Landescup, ausgetragen. Der Nachwuchs zeigte sich begeistert, dementsprechend waren dann auch die Leistungen. Für die Athleten des WSV Murau gab es Silber für Julia SCHRETTNER und Nicolas PFANDL, Simon PÖLLAUER und auch Dominik PAUSCH errangen sowohl im Springen als auch in der Nord. Kombination jeweils die Bronzemedaille. Auch unsere weiteren Sportler mischten ordentlich mit - man kratzte mehrmals am Podest. Gratulation an Alle.... 

2016.02.21 LC Rottenmann

Da in Rottenmann kein Schnee lag, wurde der Bewerb dank des SC Erzbergland auf den neuen Anlagen in Eisenerz ausgetragen. Auch hier herrschte nicht das gewohnte Winterwetter, es regnete den ganzen Tag über. Trotzdem waren die Athleten gut gelaunt bei ihrem Sport und es war eine tolle Veranstaltung. Auch unsere Burschen waren mit Freude bei der Sache und konnten sehr gute Resultate erzielen. Es  gibt wieder einige Stockerlplätze zu vermelden. Nico PFANDL verteidigte die Spitzenposition in der Gesamtwertung im Sprunglauf wie auch in der Nordischen Kombination. Eine Super - Zwischenbilanz vor den noch ausstehenden Bewerben. Nur weiter so......

2015_02_07 LC Rottenmann

Unser Springer bzw Kombinierer waren dieses Wochenende natürlich auch im Einsatz. In Rottenmann galt es, sich auf den Schanzen zu überwinden und dann im Langaluf - es war ein Sprint - alles zu geben. Martin POJER, Österr. Meister in der Mannschaft, gewann souverän, mit Simon PÖLLAUER gab es als Drittem einen weiteren Stockerlplatz zu verzeichenen. Unsere Jung's mischten hervorragend mit, es konnten sich alle unter den TOP-TEN platzieren. Wir gratulieren .....!

2014.02.15-16. Österr. Meisterschaften in der NK

Martin FRITZ ist Österr. Meister im Sprint und gewinnt die Silbermedaille im 10 Km-Bewerb !!!.

In Eisenerz fanden im Rahmen des Austria-Cup's für Jugend und Junioren die Österreichischen Meisterschaften statt. Martin FRITZ hat wieder gezeigt, dass er in Österreich im Nachwuchs zu den Besten gehört. In diesem Rahmen wurden auch die Steirischen Meistertitel vergeben, der Sieger hieß beide Male   Martin   F R I T Z   !!!!   WIR SIND SEHR STOLZ AUF DICH und können nur GRATULIEREN......

2013.02.09-10 B-Weltcup (COC) NK Eisenerz

Bei seinem zweiten Einsatz im B-Weltcup (COC) in Eisenerz-Ramsau schlug sich Martin FRITZ wieder sehr gut. Nach einem weniger guten Sprung bestätigte er wieder seine Stärke im Langlauf. Mit der 12.-besten Laufzeit verbesserte er sich von Rang 29 (Springen) auf den sehr guten 16. Rang! Wir gratulieren dir zu deinen Leistungen.

Für den morgigen Bewerb Alles Gute....!

Im Bewerb am Sonntag bestätigte Martin seine Form - 15. Rang !!!   Nach Platz 18 im Springen verbesserte er sich wieder mit der 12. Laufzeit um 3 Ränge.

2012.02.19 Austriacup NK Saalfelden

Martin FRITZ gewinnt den Austriacup in Saalfelden in der Nord. Kombination. Zweiter im Springen, siegte er dann mit Bestzeit auf der Langlaufstrecke. In der Gesamtwertung des Austriacup's liegt er nun auf Platz 2. Gratuliere, alles Gute für die weiteren Wettkämpfe.

 

2011.02.26/27 OPA-Spiele Baiersbronn/BRD

Martin FRITZ vom WSV Murau im ÖSV-Aufgebot für die OPA-Spiele in der BRD.

Hervorragender 2. Platz im Team, 7. Rang im Einzelbewerb.

Martin hat wieder einmal eine Talentprobe abgelegt!

Nur weiter so...

Gratulation.

2017.02.04.-05. Weltcup PyeongChang/KOR

In PyeongChang/Südkorea wurden 2 Weltcupbewerbe ausgetragen, die zugleich auch als Generalprobe für die Olympischen Spiele 2018 anzusehen waren. Im Team der Österreicher dabei ist auch Martin FRITZ. Bei besten Bedingungen gab es hervorragende Wettkämpfe. Martin erreichte im ersten Bewerb Rang 27 ! und war dann im zweiten Bewerb 22.!  Insgesamt hat Martin nun 24 Weltcuppunkte auf der Habenseite. Nun geht es weiter nach Sapporo/JPN für weitere 2 Bewerbe - Gratulation und weiter alles Gute....!  

2016.02.21 Langlauf LC in Rosenau

Ein weiterer Bewerb des Energie Steiermark Langlauf Landescup's fand in Rosenau/OÖ statt. Bei widirgen Bedingungen, teilweise starkem Regen, waren die Sportler besonders gefordert. Christopher PÖLLINGER war ein Klasse für sich und gewann dieses Skatingrennen, Tina SCHITTER belegte in ihrer Klasse den guten 4. Platz. Bravo.... 

2015_02_7-8 Langlaufveranstaltungen

Bei wirklich unwirtlichen Verhältnissen wurden in Liezen die Steir. Meisterschaften im Freistil ausgetragen. Schneestürme und Windöen machten die Rennen immens schwerer. Umso mehr sind demnach die Leistungen der Athelten hervorzuheben. Aus Sicht des WSV Murau waren es sehr gelungene Meisterschaften. GOLD für Christopher PÖLLINGER, SILBER für Tamara GRILLHOFER und ein 4. Rang für Tina SCHITTER.!!! Super....

In Murau konnte hingegen bei Postkartenwetter der Bezirkscup im klassischen Stil ausgetragen werden. Trotz des schneearmen Winters hatten die Athelten in Murau die besten Bedingungen. Viel Freude machten den Veranstaltern die Neueinsteiger, die wirklich Langlaufen erlernen wollen. Jeder Teilnehmer gab sein absolut Bestes, es war eine tolle Veranstaltung. Martin FRITZ, unser Athlet, derzeit auf der ganzen Welt unterwegs, nützte eine Pause, um auch noch den seinerseits erlernten klassischen Stil zu demonstrieren und startete (für ihn eine Trainingseinheit) im Heimstadion. Die Tagesbestzeit wird ihm wohl keiner neidig sein  .....    Es war großartig im Schanzenkessel !!!

2014.02.15 LL Bezirkscup Frojach

Nachdem aufgrund der Schneelage in Frojach der Langlauf-Bezirkscup im freien Stil nicht stattfinden konnte, wurde bei besten Bedingungen auf der Loipe beim 'Weirerteich' in Steir. Lassnitz gelaufen. Lob für diese Veranstaltung gab es von  A l l e n . !  Der WSV Murau war mit 15 Athleten am Start - es gab sehr tolle Platzierungen in den einzelnen Klassen. Siege verbuchten Florian BOGENSBERGER und Christopher SCHNEDL, 2. Plätze erreichten Jonas SABIN, Saskia ZIKA und Tamara GRILLMAIER. Als dritte am Stockerl standen Simon PÖLLAUER und Victoria HAID.

2013.02.07 Österr. Meisterschaften LL in Villach

Österr. Meisterschaften Langlauf:     Sprint in Villach

 

Christopher SCHNEDL vom WSV Murau belegt im Sprint den hervorragenden 4. Rang. Die Bronzemedaille verpasste Christopher lediglich um 0,15 Sekunden. Wir gratulieren.

Christopher erreichte im Einzel/klassisch am Samstag den sehr guten 15. Rang. In diesem Bewerb klassierte sich auch Maria FLECKER in ihrer Klasse auf dem 4. Platz.

2012.02.18 Steir. Meisterschaft LL Sprint in Kobenz

Christopher SCHNEDL und Klaus ATZENHOFER gewinnen GOLD,  BRONZE für Victoria HAID, Sophia STOCKREITER und Lukas TOPF bei den Steirischen Meisterschaften im Langlaufsprint. Wir freuen uns mit euch und gratulieren zu den hervorragenden Ergebnissen.

2011.02.27 Bezirkscup in Frojach

Bezirkscup Langlauf in Frojach, Freie Technik

Sehr guter Wettdkampf bei hervorragenden Bedingungen. Anbei die Ergebnisse ...

2017.01.27.-29. Weltcup Seefeld

Martin FRITZ ist nun aufgrund der sehr guten Leistungen im Continentalcup für die weiteren Weltcupbewerbe startberechtigt. Beim Seefeld-Triple stieg er in das Weltcupgeschehen ein und machte seine Sache sehr gut. Platz 28. zum Auftakt berechtigte ihn dann auch am nächsten Tag am Start zu sein. Da ging es dann aber um die 'Wurst', dürfen nämlich am Tag 3 nur mehr die besten 30 starten. Rang 30 im Springen und in einem beherzten Langlauf verbesserte er sich auf den sehr guten 26. Platz. Somit war er auch am Schlusstag dabei, an dem dann 2 Sprünge und 15 Km im Langlauf absolviert werden mussten.  Schlußendlich Platz 28. im Gesamtklassement  -----   Gratulation  !!!!  

Jetzt geht es weiter auf der Weltcup-Tour in Pyeongchang/Südkorea, dem Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2018. Viel Erfolg...

2016.02.13.-14. B-Weltcup in Ramsau-D

Martin FRITZ behauptete auch beim B-Weltcup in Ramsau/D seine Stellung, einer der Besten in dieser Serie zu sein. Die Ränge 7 und 5 stehen wieder zu Buche. Diese Bewerbsserie ist das Sprungbrett für den Weltcup. Martin, gehe deinen Weg nur so weiter. Gratulation.

2015.01.31 Österr. Meisterschaften SPL + NK

In Saalfelden/Salzburg werden dieses Wochenende die Österreichischen Schülermeisterschaften ausgetragen. Martin POJER vom WSV Murau ist Österr. Meister im Mannschaftsbewerb NK.  Steiermark siegte vor Tirol und Kärnten.  Bravo und Gratulation....

Für den heutigen Einzelberwerb viel Erfolg, Martin !!!

2014 Junioren Weltmeisterschaft Predazzo/ITA

Martin FRITZ ist Teamweltmeister und gewinnt im Sprint die Bronzemedaille. Wir sind auf dich sehr stolz und wir gratulieren sehr herzlich. Ein paar von uns waren ja dabei.

2013.02.02-03 Alpen-Cup Kranj, Slo

Alpencupbewerbe in Kranj/Slowenien

2. Bewerb, Sprint:  Martin gewinnt seinen ersten Alpencup ! 

 

Rang drei im Springen und dann der Lauf auf den 1. Platz. Wir sind mächtig stolz .......  Gratulation !!!!

 

1. Bewerb:  Martin FRITZ vom  WSV Murau erreichte im Sprungdurchgang den hervorragenden 7. Rang, verbesserte sich dann im anschließenden Langlauf und beendete den Kombinationsbewerb auf Platz 5. !!!!  Es zeigt schon von großer Stärke, in diesem Bewerb zu den Besten zu gehören. Martin, wir gratulieren dir sehr herzlich und für den morgigen Bewerb 'Alles Gute' .... 

2012.02.12 Energie Steiermark LL Landescup Murau

Der Energie Steiermark - Langlauf - Landescup machte am Sonntag in Murau Station. Bei sehr guten äußeren Bedingungen wurden von den Teilnehmern hervorragende Leistungen erbracht. Auch unsere Athleten vom WSV Murau zeigten dabei auf.  Stockerlplätze bei den Kindern bis zu den Schülern erreichten Luca REISSNER (3.), Victoria HAID (3.), Sophia STOCKREITER (3.) und Christopher SCHNEDL (2.)

Martin FRITZ startete in der für ihn ungewohnten klassischen Technik ebenfalls und erreichte die drittbeste Laufzeit des Tages.

Gewohnt hervorragende Leistungen erbrachten unsere Routiniers Michael, Christian und Werner VOGEL sowie Klaus ATZENHOFER.

2011.02.19/20 Österreichische Schülermeisterschaften Murau

Dominik LEITNER vom WSV Murau überzeugte bei seinem ersten 'großen' Wettkampf.

Platz 19 in der Nord. Kombination, dazu die zehnbeste Laufzeit des gesamten Feldes.

Wir freuen uns mit dir. Gratulation !

Weitere Beiträge...

Seite 1 von 3

Start
Zurück
1